Meine Hobbies

Wo fange ich an und wo höre ich auf?

Ok, auch wenn ich natürlich kein Schreiner oder Zimmermann bin, so versuche ich doch, mir meine Wünsche selbst zu erfüllen. Manche Dinge werden ganz gut, bei anderen zahlt man Lehrgeld. Aber egal - hauptsache selbst gemacht und nicht fertig gekauft!

Problematik - unsere Terrasse hat nonstop Sonne und ist windgeschützt. In der kalten Jahreszeit echt super, aber im Hochsommer nicht ganz so toll. Es musste also etwas her, was a.) Sonnenschutz bietet und b.) trotzdem luftig ist. Aufgrund der bestehenden und neu gepflanzten Obstbäume war der Platz beschränkt und dazu fällt unser Grundstück zur Grenze hin ab. Die Lösung war dann ein kleiner Pavillon ohne Überhänge.

Gebaut habe ich das alles ohne Plan. Lediglich die Grundmaße waren gesetzt und bzgl. der Dachkonstruktion habe ich mir im Internet angeschaut, was es an Möglichkeiten gibt. Unterm Strich hat das für einen Laien ganz gut geklappt und der Pavillon wurde im Sommer auch nahezu jeden Abend (gemeinsam mit Nachbars) genutzt.

Insektenhotels sind auch so eine Leidenschaft von mir. Wir haben insgesamt 5 Stück im Garten.

Und natürlich wollte die Chefin des Hauses auch etwas Platz für ihre Kräuter.

Und ich fotografiere natürlich ganz gerne Tiere. Hier z.B. eine unserer Waldohreulen.

Oder ein Jungtier, dass sich zu früh auf den Boden getraut hatte und vor den Katzen in Sicherheit gebracht werden musste (mit Handy fotografiert).

Wie man sieht - Natur steht für mich an erster Stelle und hin und wieder bekomme ich auch mal einen "Bastelauftrag", den ich dann meist zur Zufriedenheit meiner Chefin ausführe. ;)