Über mich

Wie beschreibt man sich selbst, ohne zu viel zu offenbaren?

Mein Name ist Frank Ebert und ich wurde 1968 im schönen Freiburg im Breisgau geboren. Meine Kindheit und Jugend habe ich in der beschaulichen Kreisstadt Emmendingen verbracht.
Nach Stationen in Endingen am Kaiserstuhl und Sexau, haben meine Frau und ich unser jetziges Haus im schönen Nimburg gekauft. Hier fühlen wir uns richtig wohl und wollen gemeinsam alt werden!

Einen Beruf habe ich natürlich auch - ich bin IT-Systemkaufmann. In der IT habe ich sehr lange gearbeitet, bevor ich dieser Branche 2011 den Rücken gekehrt und mir eine 6-monatige Auszeit in Form des damals neu eingeführten Bundesfreiwilligendienstes geleistet habe.

Und wie das Leben so spielt, bin ich durch diese Auszeit plötzlich im Öffentlichen Dienst gelandet und beschäftige mich seitdem mit der Entsorgung von Abfall. Und nein, nicht mit Eimer und Besen, sondern mit PC und Telefon. Auf jedenfall eine sehr interessante Tätigkeit, bei der man einen tiefen Einblick in die "Welt des Mülls" erhält.

Hobbies? Ok, etwas Motorrad fahre ich noch, aber der Hauptaugenmerk liegt auf unseren Tieren, Haus und Garten, Bastelarbeiten aus Holz und etwas Fotografie.

Mehr verrate ich hier nicht. ;)